Presseinformationsübersicht
alberto franceschi photography_4_sm
Ein neuer und noch ungewohnter Anblick in Kiens im Südtiroler Pustertal: Am 17. Mai 2022 ist hier das markant blaue „Houseboat“-Projekt, vor Anker gegangen, das der Architekt Lucio Micheletti für die Milano Design Week 2021 konzipiert hat. Das Objekt präsentiert sich im Inneren als kompakter Raum auf zwei Ebenen und schafft dort einen Lebensraum, in dem die Besucher in eine in sich gekehrte Wahrnehmung eintauchen können. Lucio Michelettis Installation kommuniziert die Idee, dass weniger auch mehr sein kann – einerseits eine Hommage ans Meer, andererseits auch ein Leitfaden für das Leben in harmonischem Einklang mit der Natur. Rubner Haus zeichnet für die Realisierung des Holzgebäudes in nachhaltiger Bauweise verantwortlich.
_AFF6517 copy 2_sm
Für Auftraggeber Hans-Peter Volkheimer und sein Unternehmen, die VO-Wohnbau GAP GmbH, gehören Immobilienentwicklung, die Erstellung von Nutzungskonzepten sowie bautechnische Umsetzungen zum täglichen Geschäft. Was als klassische Bauträgermaßnahme in Garmisch-Partenkirchen begonnen hat, sollte sich zu einem außergewöhnlichen Projekt weiterentwickeln.
9 STRUTTURA FUORI SALONE_32 2
Houseboat – der Name des Entwurfs von Architekt Lucio Micheletti ist Programm. Der kleine blaue Turm präsentiert sich im Inneren als kompakter Wohnraum auf zwei Ebenen. Houseboat ist im Innenhof des Mailänder Leonardo-da-Vinci-Museums für Wissenschaft und Technik vor Anker gegangen. Die Installation ist Teil des Projekts RoGUILTLESSPLASTIC, das von Rossana Orlandi konzipiert und kuratiert wurde. Rubner Haus zeichnet für die Maßanfertigung des Holzgebäudes in nachhaltiger Bauweise verantwortlich.
_AFF6033 copy
Es mag heute keine Selbstverständlichkeit mehr sein, aber für die Südtiroler Bauherrenfamilie aus Sarnthein wurden Werte wie Zusammenhalt und Zusammenleben stets hochgehalten. Nach der Geburt der (Enkel-) Kinder und der engen Verbundenheit der Familie in der Phase des Heranwachsens ist schließlich auch die Idee des Zusammenziehens aufgekommen.
Rubner_Haus_200712_NBB_04_Luftbild_sm
Die Schaffung von neuem Wohnraum im Großraum München, wozu auch Neubiberg im Südosten der Stadt zählt, hat sowohl für Politik als auch Bevölkerung oberste Priorität. Deshalb kann es durchaus als kleine Sensation bezeichnet werden, dass der Investor, die Immobilis Group, Rubner Haus, das traditionsreiche Familienunternehmen aus Kiens in Südtirol, mit der Realisierung und Errichtung eines ganzen Stadthaus-Ensembles in nachhaltiger Holzbauweise beauftragt hat.
Rubner Haus Morandi (c) Alberto Franceschi 2019_13-sm

In einer Region, in der der herkömmliche Mauerwerksbau bevorzugt wird, baute Rubner Haus ein nachhaltiges, gesundes Familiendomizil aus Holz in kürzester Bauzeit. Der Tradition verpflichtet und der Avantgarde folgend fasziniert das imposante Haus mit einer hohen Energieeffizienz und angenehmen Raumtemperaturen ganz im Sinne seiner Besitzer. Obwohl es trivial klingen mag, dieses Rubner Haus ist die Verwirklichung eines Traumes.

Weitere Presseinformationen laden