Presseinformationsübersicht
Seit mehr als drei Jahrzehnten beschäftigt sich Harald Kunstowny schwerpunktmäßig mit Themen wie gesundes Wohnen, harmonische Architekturen und individuelle Baukunst. Für seinen Wohnsitz in Kitzbühel stand deshalb auch nie außer Frage, dass sein Haus aus natürlichen Materialien bestehen muss, wie dies holzius mit seinen Vollholzelementen realisiert.
Das neu entworfene MIN-MAX-Haus steht für einen MINimalen Platzbedarf bei MAXimalem Raumgefühl. Die Idee dafür lieferte die Architektin Petra Wiesner-Molitor, die auch ein Musterhaus konzipierte. Für die Umsetzung dieses Gebäudes in Schlüchtern (Deutschland) wählte sie das Südtiroler Unternehmen holzius, welches ein holzverbindendes Massivholz-Bausystem entwickelte das sich für das Projekt als ideal herausstellte. Darüberhinaus sorgt Holz als hochwertiges Baumaterial für mehr Gesundheit und mehr Lebensqualität.
Wer kann wohl die Leistung eines Unternehmens, das sich auf Häuser aus massivem Vollholz spezialisiert hat, besser beurteilen, als die Verantwortliche eines Tischlereibetriebes? Die Unternehmerin Birgit Kager setzte auf eine ökologische Bauweise und gesundes, natürliches Bauen sowohl bei der Erweiterung des Firmengebäudes als auch beim Bau ihrer Wohnung. Dafür fand sie in holzius samt deren naturbelassenen Vollholzelementen den absolut richtigen Partner.
Während die Schüler ihre Sommerferien genießen, gehen die Umbau- und Erweiterungsarbeiten am italienischen Schulzentrum „Alexander Langer“ in Sterzing in die Endphase. Ökologisches Handeln, Wohlbefinden für Schüler und Lehrer sowie hervorragende klimatische Bedingungen sprachen für Holz als Baumaterial und für holzius, deren leim- und metallfreie, naturbelassene Vollholzelemente eingesetzt wurden.
Die temporäre, immer wiederkehrende Nutzung von hochwertigen Urlaubsapartments unterstreicht den Charakter von ‚Wohnen auf Zeit‘. Dies trifft auch auf die sechs neuen Vollholz-Apartments der Familie Linter in der Südtiroler Gemeinde Naturns zu. Das Besondere an den Lodges – ein Begriff, der mit Eleganz und Naturnähe zugleich verbunden wird – findet sich in der Ausstattungsqualität. Sehr wesentlich tragen dazu auch die naturbelassenen Vollholzelemente von holzius bei.

Das breite und sonnige Gsiesertal im Südtiroler Pustertal hat sich seine Natürlichkeit und seinen bäuerlichen Charakter erhalten. Das kommt beim Blasla Hof von Iris und Martin Steger bestens zum Ausdruck. Für ihre Hof-Erweiterung setzten sie auf Tradition und Ursprünglichkeit sowie auf die Vollholzelemente von holzius. Ihr Resümee: „Gäste fühlen sich bei uns wie daheim!“
Weitere Presseinformationen laden

Willkommen

in unserem Online-Pressecenter für Medien und Journalisten mit allen Presseinformationen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


ANMELDEN

Sie wollen unsere aktuellen Presseinformationen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Top Presseinformationen

Wohnbau Max Acht in Stuttgart - Richtfest
      
Der viergeschossige Wohnbau mit Vollholzelementen ohne Leim und Metall von holzius auf dem Areal des ehemaligen Olgahospitals im Westen Stuttgarts nimmt Konturen an. Am 20. April 2018 wurde das Richtfest gefeiert.