Presseinformationsübersicht
Beim neuen Preis für niederösterreichische Handelsunternehmen werden außergewöhnliche und erfolgreiche Maßnahmen, Ideen und Konzepte gesucht, die in vier verschiedenen Kategorien eingereicht werden können. Die bisher getätigten Einreichungen sind durchaus sehr vielversprechend.
Die Metalltechnische Industrie NÖ (MTI) umfasst zahlreiche Lehrberufe mit langer Tradition und hervorragenden Zukunftsperspektiven. Ob in der Metalltechnik, Mechatronik, Prozesstechnik oder Informationstechnologie, der Weg von der Lehre bis zur Führungsposition ermöglichte bereits bisher viele Karrieren. Mit neuen Informationsangeboten und regionalen Initiativen sollen die Lehrlinge von morgen verstärkt angesprochen werden.
LR Eichtinger: „Ab 16.10. ist das neue Vollkorngebäck bei ausgewählten, niederösterreichischen Bäckerinnen und Bäckern erhältlich.“ Passend zum internationalen Tag des Brotes bzw. zum Welternährungstag präsentiert die Initiative »Tut gut!« gemeinsam mit den niederösterreichischen Bäckerinnen und Bäckern das neue »tut gut«- Weckerl. Mehr als 20 Bäckerbetriebe in allen Vierteln Niederösterreichs haben das Weckerl in ihr Sortiment aufgenommen.
Die diesjährige Innungstagung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure fand im Schloss Thalheim in Kapelln am 21. September 2019 statt. Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Wolfgang Ecker, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk der WKNÖ, Bundesinnungsmeisterin Dagmar Zeibig sowie 300 TagungsteilnehmerInnen wohnten der Veranstaltung bei.

In Naturns, ca. 12 km von der Südtiroler Kurstadt Meran entfernt, präsentiert sich das Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort in neuem Glanz. Das Haus fügt sich mit seinen modernen Stilelementen perfekt in die Naturlandschaft des Vinschgau ein. Durch das gesamte Resort zieht sich die Verbundenheit zur Südtiroler Region. Design und Ambiente vereinen sich zum harmonischen Ganzen. Zur stilvollen Gestaltung im Inneren und dem ruhigen, entspannten Raumklima tragen die Schallschutztüren aus Echtholz in Lärche von Rubner Türen wesentlich bei.
Gestalterisch dominierend ist die naturbelassene, offene Nordfassade, die straßenseitig als architektonische Visitenkarte mit hohen Wiedererkennungswert dient. Die Fassade besteht aus paarweise überkreuzten, 12 m hohen Stützen aus Brettschichtholz in Lärche. Durch ihre Verschränkung dienen sie als offene, ausgesteifte und tragende Struktur.
Weitere Presseinformationen laden

Willkommen

in unserem Online-Pressecenter für Medien und Journalisten mit allen Presseinformationen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


ANMELDEN

Sie wollen unsere aktuellen Presseinformationen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Top Presseinformationen

Pollmann China feiert Werksverdoppelung.
      
Kunshan/Karlstein. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung Pollmanns zur Eröffnung der 3. Ausbaustufe des Produktionsstandortes in der chinesischen Provinz Kunshan. Beim Festakt konnten nicht nur hochrangige Vertreter des offiziellen China begrüßt werden, im Zuge einer Marktsondierungsreise wohnte auch eine österreichische Delegation den Feierlichkeiten bei.


„Walden 48“ – Richtfest für das größte Holzgebäude Berlins.
      
Mit einem viel beachteten Richtfest wurde am 21. Februar die Fertigstellung des Rohbaus „Walden 48“ in der Berliner Landsberger Allee begangen. Das sechsgeschossige 60 Meter lange Holzmassiv-Wohngebäude unterstreicht einmal mehr die Bedeutung Berlins als Zentrum innovativer, urbaner Holzarchitektur. Der konstruktive Holzbau stammt aus der Hand von Rubner Holzbau.

MTI im Dialog mit der Landeshauptfrau.
      
Am 23. Jänner fand bei der Firma Benda-Lutz in Nußdorf ob der Traisen (Bezirk St. Pölten-Land) ein Betriebsstammtisch mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und den Spitzenvertretern der Fachgruppe Metalltechnische Industrie NÖ (MTI) rund um Obmann Veit Schmid-Schmidsfelden statt.