Presseinformationsübersicht
Die internationalen Gäste des gemütlichen Naturhotels Edelweiss Wagrain (4-Sterne-Superior) genießen seit jeher maximalen Komfort in traditionell-modernem Ambiente inmitten der eindrucksvollen Gebirgslandschaft der Salzburger Sportwelt. Die großzügig ausgestatteten Zimmer und Suiten, die regional und grenzüberschreitend ausgerichtete Kulinarik der Küche sowie der erste Green SPA Europas lassen so gut wie keinerlei Urlaubswünsche offen. Und doch war da etwas, das Saskia Bergmüller und ihr Ehemann Erich, die Betreiber des Familienbetriebs, gerne optimieren wollten – dieses „etwas“ war für beide allerdings nicht greifbar oder in Worte zu fassen.
In Berlin Schöneberg werden derzeit fünf moderne Eigentumswohnungen aus leimfreiem Vollholz errichtet. Mit hoher Fach- und Lösungskompetenz konnte holzius die verantwortlichen Planer und Projektentwickler von Wigger Ewald überzeugen, auf deren leim- und metallfreie Vollholzelemente zu setzen. Die ersten beiden Wohneinheiten wurden im Juni montiert, die Fertigstellung der weiteren drei Residenzen über den Dächern von Berlin ist für April 2021 geplant.
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Architektur prämiert in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) herausragende und beispielhafte Leistungen im Bausektor, die Beiträge zur Transformation zu nachhaltigem Leben und Wirtschaften leisten und darüber hinaus große Innovationskraft sowie eine hohe gestalterische Qualität aufweisen. Der sechsgeschossige Holzmassiv-Wohnbau in Berlin von Scharabi Architekten in Arbeitsgemeinschaft mit Anne Raupach wurde von der Jury in die Runde der drei Finalisten gewählt. Der konstruktive Holzbau stammt von Rubner Holzbau.
KONE Österreich hat eine neue Führung: Petru Huurinainen übernimmt per 14. September 2020 den Vorsitz der Geschäftsführung der KONE AG, der österreichischen Tochtergesellschaft des finnischen KONE Konzerns mit Hauptsitz in Wien. Petru Huurinainen löst Christian Wukovits ab, der das Unternehmen zuletzt etwas mehr als ein Jahr interimistisch geführt hatte.
Vitalzonen aktivieren und Störzonen neutralisieren. Darum kümmert sich Geomant, Feng Shui-Meister und geokultureller Lebensraumgestalter Harald Kunstowny, wenn er eine energetische Vitalisierung durchführt. Zuletzt beispielsweise beim Familienbetrieb Walter Mauser Fahrerkabinen, deren Geschäftsführerin Charlotte Mauser seit 20 Jahren auf diese effektive Form der Energiepotential-Steigerung schwört.
Eine sieben Meter hohe Konstruktion aus Fichtenholz mit 28 Metern Durchmesser und der Anmutung eines Raumschiffs ist das Zentrum der neuen Kinderwelt ANOHA des Jüdischen Museums Berlin in der ehemaligen Blumengroßmarkthalle im Stadtteil Kreuzberg.
Weitere Presseinformationen laden

Willkommen

in unserem Online-Pressecenter für Medien und Journalisten mit allen Presseinformationen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


ANMELDEN

Sie wollen unsere aktuellen Presseinformationen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Top Presseinformationen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur 2021: Mehrgeschossiger Holzmassivbau „Walden 48“ unter den drei Finalisten.
      
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Architektur prämiert in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) herausragende und beispielhafte Leistungen im Bausektor, die Beiträge zur Transformation zu nachhaltigem Leben und Wirtschaften leisten und darüber hinaus große Innovationskraft sowie eine hohe gestalterische Qualität aufweisen. Der sechsgeschossige Holzmassiv-Wohnbau in Berlin von Scharabi Architekten in Arbeitsgemeinschaft mit Anne Raupach wurde von der Jury in die Runde der drei Finalisten gewählt. Der konstruktive Holzbau stammt von Rubner Holzbau.

Mactan Cebu International Airport beim World Architecture Festival ausgezeichnet.
      
Der von Rubner Holzbau errichtete philippinische Mactan Cebu International Airport gewann in der Kategorie „Completed Buildings – Transport“ beim World Architecture Festival in Amsterdam. Insgesamt 148 Jury-Mitglieder aus 68 Ländern kürten Anfang Dezember den international vielbeachteten Flughafen zum Sieger-Projekt.

Emporion – Eine neue Auszeichnung für den niederösterreichischen Handel.
      
Beim neuen Preis für niederösterreichische Handelsunternehmen werden außergewöhnliche und erfolgreiche Maßnahmen, Ideen und Konzepte gesucht, die in vier verschiedenen Kategorien eingereicht werden können. Die bisher getätigten Einreichungen sind durchaus sehr vielversprechend.